Gesunde Führung und Resilienz – sich selbst und Mitarbeiter*innen stärken!

2-Tages Workshop in Präsenz am 26.-27.10.2023 jeweils von 9.30 - 17.30 Uhr

Gesunde Führung und Resilienz - sich selbst und Mitarbeiter*innen stärken!

Fast alle Branchen haben große Veränderungen zu bewältigen: Homeoffice, Digitalisierung, Shared Desk Konzepte, Stellenabbau, virtuelle, hybride Teams, persönliche Herausforderungen und gestiegene Anforderungen an die Eigenverantwortung und Selbstfürsorge. Der bereits vor der Corona-Pandemie stattfindende gesellschaftliche Wandel der „VUCA“- Arbeitswelt, die Umstellung auf agile Strukturen, sowie ein Struktur- und Wertewandel vor allem auch der jüngeren Generationen, bringen Organisationen in unsicheres Fahrwasser. Gleichzeitig steigt die Rate an Arbeitsunfähigkeitstagen aufgrund von psychischen Erkrankungen. Subjektiv fühlen sich über 60% der Angestellten gestresst, fast die Hälfte bezeichnet sich selbst als ausgebrannt und die Corona-Pandemie lässt diese Zahlen sogar noch kritischer werden. Führungskräfte werden sich also in Ihrer Rolle unweigerlich mit Menschen und deren Belastungen bis hin zu Erkrankungen beschäftigen und gleichzeitig auf ihre eigene Gesundheit achten müssen. Auf der anderen Seite haben Führungskräfte und Organisationen oft ungeahnte Möglichkeiten präventiv positiven Einfluss zu nehmen und die Resilienz ihre MitarbeiterInnen zu fördern. Gesunde und widerstandsfähige MitarbeiterInnen sind kreativer, motivierter und effektiver mit niedrigeren Arbeitsunfähigkeitszeiten und weniger Fluktuation. Gesundheitsorientierte Führung ist also kein Luxus, sondern eine unternehmerische Notwendigkeit!

Wie bei den ganzen Anforderungen und Belastungen selbst gesund und widerstandsfähig (resilient) bleiben? Und wie die eigene Vorbildfunktion ausfüllen? Welchen Einfluss haben Führungskräfte auf die eigene und die Gesundheit ihrer MitarbeiterInnen und wo beginnt und endet die Verantwortung?

In dieser 2-tägigen, intensiven Weiterbildung erhalten Sie hilfreiche Informationen und Impulse für Ihren Praxisalltag durch Inputs, Reflexion, Austausch und Übungen

  • wieso es wichtig ist als Führungskraft ein Vorbild zu sein und wie sie sich selbst widerstandsfähig und leistungsstark halten.
  • was gesundheitsorientierte Führung ist und wie sie sich umsetzen lässt im Sinne der Prävention: Resilienz, Risikofaktoren für Stress und Burnout, Reduktion von Überlastung, Arbeitsunfähigkeitstagen sowie Fluktuation im Team.
  • wie Sie bei Ihren Mitarbeiter*innen Motivation und Effektivität gesundheitsförderlich steigern.
  • wie sie die Kommunikation und die Beziehungen mit ihren Mitarbeiter*innen gestalten und stärken, um Stress zu reduzieren und Ressourcen aufzubauen.
  • woran Sie bei Ihren Mitarbeiter*innen Überlastungen bzw. psychische Probleme erkennen, wie Sie diese ansprechen und welche sinnvollen Lösungen Sie entwickeln können.
  • Wie Sie das Erlernte und Erarbeitete nachhaltig in Ihrem Alltag umsetzen.

In die Weiterbildung fließen die weitgefächerten Expertisen der beiden Trainerinnen Dr. med. Tatjana Reichhart und Barbara Wagner ein. Sie lernen die wirksamsten Methoden für die Praxis kennen und erhalten einen evidenz-basierten und praxiserprobten „Handwerkskoffer“, den Sie sofort einsetzen können. Die Inhalte basieren auf den Grundlagen von: Systemisches Coaching, Medizin, Neurowissenschaften, Resilienzforschung, Positive Psychologie, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Organisationsentwicklung.

Ist die Weiterbildung für Sie geeignet? Wir richten uns an Führungskräfte, Team- und Abteilungsleitungen, Projektleiter*innen und allen die in Führungstätigkeiten in Organisationen (in privater oder öffentlicher Hand) jedweder Größe ausüben oder in Zukunft ausüben wollen. Außerdem können Mitarbeiter*innen der Personalabteilung, des Betriebsrats, Betriebsärzt*innen, genauso wie Coaches und Trainer*innen, die Unternehmen zu diesen Themen beraten (wollen), von dem Seminar profitieren.

Voraussetzung für die Teilnahme ist die Bereitschaft zur Selbstreflexion und die Bereitschaft, sich aktiv mit eigenen Themen einzubringen.

 

Die Trainerinnen

nana klein

Dr. med. Tatjana Reichhart ist Fachärztin für Psychiatrie und Verhaltenstherapeutin, zuletzt als Oberärztin und in niedergelassener Praxis tätig. Schon seit 2011 hat sie sich parallel auf den Bereich der Prävention psychischer Erkrankungen für Privatpersonen und Unternehmen spezialisiert und hält deutschlandweit Workshops & Coachings für Führungskräfte und Mitarbeiter zu den Themen Resilienz, Selbstfürsorge, gesunde Führung & Kommunikation. Mittlerweile durfte sie in über hundert Unternehmen mit tausenden von Mitarbeiter*innen und Führungskräfte arbeiten. Sie ist Co-Gründerin des Kitchen2Soul, das Seminar- und Coaching-Café mit Buchhandel in München sowie Leiterin der Kitchen2Soul Akademie. 2019 ist ihr Buch "Das Prinzip Selbstfürsorge" im Kösel-Verlag erschienen. Ende 2022 erschien gemeinsam mit Claudia Pusch ebenso im Kösel-Verlag der Ratgeber: „Selbstbestimmt. Wie wir mit Erwartungen umgehen und ein authentisches Leben führen“ und 2023 wird im Springer Verlag ihr Fachbuch „Resilienz-Coaching“ erscheinen. www.tatjana-reichhart.de

Wagner portrait

Barbara Wagner M.A. ist Erwachsenenpädagogin und hat zudem Soziologie und studiert. Seit 25 Jahren arbeitet sie im Bereich der Erwachsenenbildung und der Personal- und Organisationsentwicklung. Zehn Jahre davon als Senior Consultant bei der Siemens A.G., als Projektleiterin an der Technischen Universität München und seit 2012 Jahren selbständig als Organisations-Beraterin, Coach und Trainerin. Sie ist in internationalen Unternehmen sowie in Universitäten, akademischen Institutionen und in sozialen Einrichtungen tätig. Ihre Schwerpunkte sind Projektmanagement, Führung und das betriebliche Gesundheitsmanagement. Sie hält Workshops und Coachings für Führungskräfte, HR, Teams und Wissenschaftler:innen. Barbara Wagner ist auch freischaffende Künstlerin und integriert künstlerisches Arbeiten in ihre Tätigkeiten, wenn immer es gut passt. Sie ist eine der Gründerinnen der Kitchen2Soul Akademie. https://www.coach-train.biz/

 

Preis

750 € zzgl. MwSt. für Privatpersonen; 580 € zzgl. MwSt. für aktuelle und ehemalige Teilnehmer der RC-Ausbildung; 1050 € zzgl. MwSt. für Unternehmenskunden.

Verbindliche Anmeldung sowie Infos über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ort
Seminarraum mit extra Übungs- und Gruppenräumen des Kitchen2Soul in München-Neuhausen mit HEPA 13 / 14 Virenfilter ausgestattet.

 

Kitchen2soul Newsletter





Joomla Extensions powered by Joobi

Kommende Veranstaltungen

Online-Coaching-Kurs on demand: Finde deine innere Stärke
28 Mär 2020
weiterlesen
Video on demand: Die Pippi Langstrumpf Strategie in Krisenzeiten
19 Okt 2020
weiterlesen

ÖFFNUNGSZEITEN

Unsere Coaching- und Seminarräume sind 7 Tage die Woche von 7 bis 22 Uhr anzumieten.

Unser Café und Buchhandel in der Schlörstrasse 1 ist jede Woche individuell geöffnet. Die jeweiligen Tage werden mit ca. einer Woche Vorlauf auf Instagram, Facebook und an unserer Türe veröffentlicht.

 

KONTAKT

Schlörstraße 1 (Buchhandel & Café und Coaching Rooms)
Schlörstraße 4 (Seminar- und Veranstaltungsraum "The Café")
Hirschbergstraße 9 (Work Rooms)
in 80634 München-Neuhausen
Telefon Café & Buchhandel: +49 89 18908713
Telefon Office & Raumvermietung: +49 89 37012852
 
 
So erreichen Sie uns:
Zwischen Donnersbergerbrücke (S-Bahn und Tram) und Rotkreuzplatz (Bus, Tram, U-Bahn).
Bushaltestelle Schlörstraße Bus 53, 63
Nächstgelegenes Parkhaus:
Parkhaus der Galeria Kaufhof am Rotkreuzplatz.
Öffnungszeiten: Mo-Sa 6:30 Uhr bis 20:30 Uhr